9. Juni 2016

8/zwanzig16 Darf ich vorstellen:

...Hugni. Hugni von Ysolda aus den schottischen Highlands..., streichelweich und zart.
In gehauchten, zarten Winterfarben...
Ok, ok- eigentlich war Hugni mein Projekt für den Januar, aber-  denkste, wie es eben immer so ist, tausend andere Schönchen drängelten sich mal wieder vor..., und somit ist er eben ein Junikind geworden ;)
Nun sind se fertisch, wurde auch Zeit, denn sie sind für eine Lehrerin zum Abschied am Schuljahresende gedacht.


In kleiner Größe 37, das Muster habe ich mir mal wieder aus Projektbildern selbst zusammen gebastelt... und hier sind sie...♥ ♥ ♥


Daten
Muster: Hugni von Ysolda Teague
Größe: 37
Nadeln: 2,75, ab WM- Ferse mit 2,5 weiter
Garn: Trekking Sport in hellgrau und natur
Ferse (1Ma re, 1Ma li im Wechsel) & Bandspitze verstärkt

 
Auf der Hugni- Musterseite sind sie als Dickerchen mit Nadelstärke 3,5 gestrickt.
Mir persönlich gefielen die beiden Farben, die auch auf der Projektseite zu finden sind, so gut, dass ich diese hier von Zitron in normaler Sockengarnstärke versuchte, und das zackige Pärchen umgemodelt und angepasst habe...
Standartmäßig mit 16 Maschen/Nadel, das Muster am Schaft ist in der Fair-Isle-Technik eingestrickt, die Ferse und Spitze komplett in natur gearbeitet.


Und da nun die letzten Fädchen vernäht, Fotos im Kasten und Projekte angelegt sind, bleibt mir heute noch ein wenig Zeit, ganz gemütlich ein paar Garne zu wickeln und bereit zu legen- und bei Euch so?!?
Denn ab morgen Abend läuft passend zur EM in der Tausendschön- Gruppe ein Kal mit vier Disziplinen, bis zum Anpfiff kann sich dort noch anmelden wer noch nicht dabei ist, aber noch gerne mag, für alle Kurzentschlossenen, so zu sagen...

Weitere Details dazu wie immer auch auf rav, dort habe ich ebenfalls ein Projekt für alle während der EM entstandenen Strickwerke angelegt, bei Interesse könnt Ihr dort gerne mal vorbeischauen.


So, Ihr Lieben, so geht es auch hier bald ganz im Zeichen des runden Leders weiter, ich kann es kaum noch bis zum Anpfiff abwarten und wetze derzeit schon mal die Nadeln... bis es heißt:
 
 FRANKREICH : RUMÄNIEN
 
frau liest sich,


 
 

1 Kommentar :

  1. Soooooo schön! In den Farben wirken sie richtig nordisch ♡

    Liebe Grüsse
    Marion

    AntwortenLöschen

Hallo,

herzlichen Dank, dass Ihr meinen Blog so aktiv mitgestaltet ! Über jeden einzelnen Kommentar von Euch freue ich mich sehr!
Stets versuche ich auf Eure Fragen zu antworten, jedoch verschlingt das reale Leben hier auch seine Zeit. Bitte habt Verständnis, wenn ich mal nicht antworte, oder mich zurück melde- aber ich gebe mein Bestes, und verfolge selbst auch viele Blogs.

Ich freue mich, wenn Ihr hier Spaß am Mitlesen habt und bin stolz, so Vieles mit Euch teilen zu können.
Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser.

Herzliche Grüße,
Kati