9. Juni 2014

nach der Socke ist vor der Socke...

... so oder so ähnlich ist es bei uns Sock´oholics doch irgendwie immer *grins*. Hier kann ich Euch heute meine fertigen Meereszauberzopf- Socken nach der Anleitung von hier zeigen:

 
da passte das Seelüftchen in 6fach Wolle perfekt! Gestrickt auf 3er Karbonz, ansonsten genau nach Anleitung. Ich mag sie...
 
und als kleiner Kontrast zu den sonst schlichten Semisolids habe ich eine graumelierte Käppchenferse "eingebaut".

Also, Meereszauberzopf ist nun fertig, deswegen mussten natürlich gleich ein paar Neue wieder rauf auf die Nadeln- und was könnte es anderes sein, als das WM- Knäuelchen aus dem letzten Opal- Abo.

Hier das Anstrickbildchen:


 und hier nochmal eine Detailaufnahme:
 
ausgewählt habe ich dafür das Muster Waves & Piers aus der "Little Box of Socks". Das wollte ich schon so lange mal ausprobieren, und ist genau richtig für luftig- leichte Sommerfußball- Söckchen für ein WM- begeistertes Frolleinchen. Hier habe ich auch mal die Bumerang- Ferse getestet, dazu aber später mehr...
 
ich wünsche Euch einen sonnig-schönen Pfingstmontag, mit viel Zeit zum Stricken...
 
 

 

Kommentare :

  1. Hallo Kati, ganz lieben Dank für Deinen Kommentar. Der Pulli ist gestern Abend fertiggeworden und ich zeig' ihn dann natürlich auch sehr gern an der Frau. Deine Sockenparade ist klasse. Zur Zeit bin ich viel mit meinem Garten beschäftigt. Viel Spaß weiterhin und einen wunderbaren Tag
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kati,
    den Meereszauberzopf find ich ganz toll....und ich denke den werd ich auch mal nadeln.....allerdings nicht mit Karbonz das "holpert" mir zu viel.....die nehme ich nur wenn ich wirklich keine anderen Nadeln mehr frei habe und *dringend* was Neues drauf muss. Ich bin ein Holznadler *lach*

    AntwortenLöschen

Hallo,

herzlichen Dank, dass Ihr meinen Blog so aktiv mitgestaltet ! Über jeden einzelnen Kommentar von Euch freue ich mich sehr!
Stets versuche ich auf Eure Fragen zu antworten, jedoch verschlingt das reale Leben hier auch seine Zeit. Bitte habt Verständnis, wenn ich mal nicht antworte, oder mich zurück melde- aber ich gebe mein Bestes, und verfolge selbst auch viele Blogs.

Ich freue mich, wenn Ihr hier Spaß am Mitlesen habt und bin stolz, so Vieles mit Euch teilen zu können.
Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser.

Herzliche Grüße,
Kati